Gesetzliche Vorgaben

Soll der Tresor im gewerblichen Bereich genutzt werden, sollten Sie prüfen, ob für Ihre Branche gesetzliche Bestimmungen existieren, die einen bestimmten Widerstandsgrad des Tresors fordern.

Dies ist z. B. bei Betäubungsmittel Tresoren in Apotheken, Kliniken und Pflegeeinrichtungen, bei Gefahrstoffschränken in Laboren und Chemiebetrieben, sowie bei Behörden der Fall.

Normen-Tresore-EU

Teilweise wird bei Wertschutztresoren der Widerstandsgrade N (0) bis V nach EN 1143-1 bei einem Gewicht unter 1.000 kg eine Verankerung empfohlen oder vorgeschrieben.

Im Bereich der Waffenschränke sind die Vorgaben des Waffengesetzes bindend. Der Gesetzgeber sieht hierbei eine sichere Verankerung des Waffenschranks vor.